Golden Hind Bausatz 1:53 MamoliNeu

Artikel-Nr.:  21730
Golden Hind  Bausatz 1:53 Mamoli - Bild 1
Golden Hind  Bausatz 1:53 Mamoli - Bild 2
Golden Hind  Bausatz 1:53 Mamoli - Bild 3
Golden Hind  Bausatz 1:53 Mamoli - Bild 4
Golden Hind  Bausatz 1:53 Mamoli - Bild 5
Golden Hind  Bausatz 1:53 Mamoli - Bild 1Golden Hind  Bausatz 1:53 Mamoli - Bild 2Golden Hind  Bausatz 1:53 Mamoli - Bild 3Golden Hind  Bausatz 1:53 Mamoli - Bild 4Golden Hind  Bausatz 1:53 Mamoli - Bild 5
Hersteller: MAMOLI
MAMOLI
Verfügbarkeit:(Lieferzeit: auf Anfrage)
219,00
inkl. MwSt.
und zzgl. Versand
Stück
zur Zeit nicht ab Lager lieferbar
Diesen Artikel merken Artikel ist gemerkt
  • Beschreibung

GOLDEN HIND -Schiff der Weltumsegelung von Sir Francis Drake

Die "Goldene Hirschkuh" erhielt ihren Namen von der goldenen Figur, die auf dem Wappen von Lord C. C. Hattons Familie zu sehen ist, die Sir Francis Drakes Weltumsegelung finanzierte. Die kleinere Galeone, die "Goldene Hirschkuh", unterschied sich baulich nicht von den Schiffen ihrer Klasse. Nüchterne Linien, begrenzte Größen, Fehlen von Dekorationen mit Ausnahme des Spiegels, niedriges Vorschiff und klassische Bemastung. Am 1. 3. Dezember 1577 machte sich Sir Francis Drake an Bord der Galeone "Golden Hind" zusammen mit vier weiteren Schiffen auf den Weg zur berühmtesten Reise der englischen Marinegeschichte. Nachdem er die Meerenge von Magellan wegen der schrecklichen Stürme, bei denen zwei der Schiffe zerstört wurden, mühevoll überquert hatte, legte er im Hafen von Valparaiso an. Danach folgte er den Küsten Chiles und Perus, plünderte spanische Häfen und Schiffe und fing eine riesige Beute. Dann ging er bis nach Kalifornien hinauf und versuchte wahrscheinlich, die so lange gesuchte Nordwestpassage zu entdecken.

Er setzte seine Reise in Richtung der Molukken und Java fort, unrundete das Kap der Guten Hoffnung und kehrte nach drei Jahren nach England zurück, um seine Reise um die Welt zu beenden.

Die Schiffsbaukästen von Mamoli sind seit vielen Jahren sehr beliebt. Eine große Auswahl an unterschiedlichsten Modellen und klassische Konstruktionsmerkmale bei gleichzeitig attraktivem Preis zeichnen diese Serie aus. Nun wurde sie durch Übernahme der Firma Dusek technisch auf den neuesten Stand gebracht. Heute werden die Baukästen alle mit moderner Lasertechnik hergestellt, was für hohe Passgenauigkeit der Teile sorgt. Eine doppelte Rumpfbeplankung ist Standard. Viele Beschlagteile aus Metallguss oder Holz sowie mehrsprachige Bauanleitungen und ausführliche Baupläne bereichern diese Baukastenserie. Die typischen Verzierungen sind schon farbig gedruckt und Material für den Ständer vervollständigen die Ausstattung des Bausatzes.

Technische Daten:
Maßstab: 1:53
Länge: 495 mm
Höhe: 408 mm


Schwierigkeitsstufe Bau (1=sehr einfach ... 5=Experte)
3 erfahren ***
Kategorie/Sparte
Standmodell
Abmessungen
Maßstab 1:53
Gesamtlänge 495 mm
Höhe 408 mm
Konstruktion
Material Rumpf Holz
Material Aufbauten Holz
Rumpfbauweise Spantenbauweise
Beplankung doppelt

Mamoli

Die Schiffsbaukästen von Mamoli sind seit vielen Jahren sehr beliebt. Eine große Auswahl an unterschiedlichsten Modellen und klassische Konstruktionsmerkmale bei gleichzeitig attraktivem Preis zeichnen diese Serie aus. Nun wurde sie durch Übernahme der Firma Dusek technisch auf den neuesten Stand gebracht. Heute werden die Baukästen alle mit moderner Lasertechnik hergestellt, was für hohe Passgenauigkeit der Teile sorgt. Eine doppelte Rumpfbeplankung ist Standard. Viele Beschlagteile aus Metallguss oder Holz sowie mehrsprachige Bauanleitungen und ausführliche Baupläne bereichern diese Baukastenserie.