Schaarhörn Baukasten

Artikel-Nr.:  27021
Schaarhörn Baukasten - Bild 1
Schaarhörn Baukasten - Bild 2
Schaarhörn Baukasten - Bild 3
Schaarhörn Baukasten - Bild 4
Schaarhörn Baukasten - Bild 5
Schaarhörn Baukasten - Bild 6
Schaarhörn Baukasten - Bild 1Schaarhörn Baukasten - Bild 2Schaarhörn Baukasten - Bild 3Schaarhörn Baukasten - Bild 4Schaarhörn Baukasten - Bild 5Schaarhörn Baukasten - Bild 6
Hersteller: CALDERCRAFT
CALDERCRAFT
Verfügbarkeit:(Lieferzeit: Innerhalb Deutschland 1-5 Werktage, Ausland 3-10 Werktage)
699,00 EUR
inkl. MwSt.
und zzgl. Versand
Stück
zur Zeit nicht ab Lager lieferbar
Diesen Artikel merken Artikel ist gemerkt
  • Beschreibung

Schaarhörn

Die Schaarhörn wurde 1908 im Auftrag des Hamburger Senats als Peil- und Bereisungsdampfer gebaut. Sie diente überwiegend Repräsentationszwecken und war die Staatsyacht Hamburgs. Neben bekannten Persönlichkeiten der damaligen Zeit fuhr auch Kaiser Wilhelm II. auf dieser Yacht. Ab 1925 war die Schaarhörn in Cuxhaven beheimatet. Am 30.08.1973 wurde das Schiff nach Schottland verkauft. Der Käufer ließ das sehr luxuriös ausgestattete Schiff vergammeln. 1990 gründeten interessierte Kreise in Hamburg den "Verein der Freunde des Dampfschiffes Schaarhörn", um durch Spenden die Mittel zusammenzubekommen, die Schaarhörn zurückzukaufen und zu restaurieren.
Heute erstrahlt die Schaarhörn wieder im alten Glanz, nachdem in aufopfernder Weise Restaurationsarbeiten über mehrere Jahre hinweg geleistet wurden. Die Wiederherstellung des Schiffes erfolgte nach großen Originalplänen, die in den Archiven noch vorhanden waren. Der genietete eiserne Rumpf musste zu 30% erneuert werden. Die heute denkmalgeschützte Staatsyacht benötigt wie früher eine Besatzung von 10 Personen. Das Schiff kann für Werbe- und Betriebsfahrten gechartert werden. Es gilt als schönstes Dampfschiff Deutschlands.

Das Modell der Schaarhörn wurde so vorbildgetreu wie nur möglich nach Plänen und vielen Fotos vom Original nachgebaut. Auch bei der Auswahl des Materials wurde beim Modell genauso wenig gespart wie beim Original. Der fein detaillierte GFK Rumpf zeigt alle Nieten sorgfältig nachgebildet.

Die Holzteile für den Aufbau sind passgenau CNC-gesteuert ausgeschnitten. Fensterrahmen, Verzierungen am Schanzkleid und viele Teile wurden aus Messingblech im Mehrschichtverfahren geätzt, damit sich ein möglichst originalgetreuer Eindruck ergibt. Über 850 Beschlagteile aus sorgfältig gegossenem Weißmetall sorgen für die absolute Scaletreue dieses Modells, bis hin zu jeder Schanzkleidstütze mit all ihren Verschraubungen. Das Holzdeck sowie die sichtbaren Holzteile sind bereits fertig vorgedruckt.
Der Bau dieses Modells ist für erfahrene Modellbauer vorgesehen. Der Einbau einer Dampfmaschine erfordert bei diesem schmalen Rumpf einen Zusatzkiel, der nicht im Baukastenumfang enthalten ist.

Technische Daten
Maßstab 1:35
Länge 1140 mm
Breite 180 mm


Schwierigkeitsstufe Bau (1=sehr einfach ... 5=Experte)
4 sehr erfahren ****
Kategorie/Sparte
Funktionsmodell
Erfahrungslevel für den Betrieb von Funktionsmodellen
Fortgeschrittene ++
Antrieb
Elektromotor
Abmessungen
Maßstab 1:35
Gesamtlänge 1140 mm
Breite 180 mm
Konstruktion
Material Rumpf GFK
Material Aufbauten GFK/Holz
Rumpfbauweise GFK laminiert